Mit der Seele flüstern!


Das schamanische Weltbild ist mehrere tausend Jahre alt und sieht den Menschen als Teil im grossen Geheimnis der Schöpfung. Das schamanische Weltbild geht ebenfalls davon aus, dass alle Dinge miteinander verbunden sind. So hat unser Verhalten einen Einfluss auf die Natur und unsere Mitmenschen und umgekehrt. Wenn wir uns dieser Verbindung bewusst sind und sie achten und ehren, so werden die Pflanzen, Tiere und Steine Verbündete. Schamanisch arbeiten heisst, sich über die Natur zu reflektieren. Das Aussen als Spiegel für unsere inneren Fragen, Anliegen und Visionen zu sehen.

 

Schamanische „Werkzeuge“

In meiner Arbeit dient mir das Medizinrad als Kompass. Es stellt die grossen Zusamenhänge des Lebens bzw. der (menschlichen) Natur dar. Daraus lassen sich bei Anliegen wertvolle Impulse und Lösungswege ableiten. Weitere wichtige Werkzeuge sind u.a.Naturübungen, die schamanische Imaginationsreise, Arbeit mit einem Krafttier und Meditationen zu den Klängen der Indianderflöte(n).

 

Oft fliessen auch die Bilder des Tarot oder das hawaianische Ho’oponopono in meine Beratungen mit ein.

Im folgenden Video stelle ich die Himmelsrichtung Süden des Medizinrads vor. (Weiter Himmelsrichtungen/Videos werden folgen.)


Für welche Anliegen biete ich schamanische Heilarbeit an?

  • Unterstützung bei der Frage nach dem Lebenssinn
  • Ängste, Blockaden, Verunsicherungen auflösen
  • Versöhnungsarbeit mit dem Inneren Kind, mit der Familie, mit Freunden, am Arbeitsplatz usw.
  • Visionen entwickeln, Ziele formulieren, Projekte initiieren
  • Unterstützung der Heilung bei körperlichen und/oder seelischen Beschwerden
  • Mit der Seelenwahrheit in Kontakt kommen
  • Bodenhaftung, Geerdet-Sein herstellen
  • Gefühl der Verbundenheit mit allem Sein spüren
  • Verarbeitung von Verlust und Trauer

 


Arbeit mit Krafttieren

 

Jedes Tier ist ein Krafttier. Mit den Tieren, die unten abgebildet sind, arbeite ich aber besonders oft. Sie repräsentieren archetypische menschliche Eigenschaften und Fähigkeiten und sind jeweils einem Chakra zugeordnet. Die Verbindung von Krafttier und Chakra stammt aus der schamanischen Schule der

"7 heiligen Stämme".

 

Kronenchakra

 

Adler

Vision, Verbindung zum Himmel, vorwärts gehen

 

 

Stirnchakra/Drittes Auge

 

Schildkröte

Geschichte(n) der Seele, in der Ruhe sein, Tiefgang

Kehlkopfchakra

 

Spinne

Kommunikation, Struktur, mit dem Leben verbunden

Herzchakra

 

Büffel

Liebe, Grosszügigkeit, Vergebung

Solarplexus

 

Bär

Kriegerkraft, "Wissen und Macht", innere Sonne

Nabelchakra

 

Wolf

Familie, Gemeinschaft, Mut

Wurzelchakra

 

Schlange

Heilwissen, Kreislauf von Leben und Tod, Urfeuer


Preise

 

Preis Einzelsitzung:                                                        120.-/pro Stunde

Eine Sitzung dauert in der Regel 60 - 90 Minuten

 

 Preis(e) Gruppen: auf Anfrage

 

 

Newsletter Herbst 2019

Download
15 Jahre Sitzwachgruppe Willisau
Mein Impuls am Fr, 22.11:" Leben und Sterben im Spiegel der Natur"
Flyer Jubiläum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.8 KB